Öffenlicher Diskussionsabend mit Ernst Dieter Rossmann

Ernst Dieter Rossmann stellte sich der Diskussion

Am 25.02. war der SPD-Bundestagsabgeordnete Ernst Dieter Rossmann auf Einladung des SPD-Ortsvereins Lägerdorf im Restaurant „Roseneck“ zu Gast. Er wurde von dem neuen SPD -Ortsvereinsvorsitzenden Tim Praez herzlich begrüßt.

Zunächst  nahm Ernst Dieter Rossmann die Gelegenheit war, „Aktuelles“ aus der bundespolitischen Arbeit der SPD-Fraktion in der „GroKo“ ausführlich darzustellen und Stellung zu aktuellen Tagesthemen zu nehmen.

Man war sich einig festzustellen, dass es nicht leicht ist, Verhandlungserfolge aus sozialdemokratischer Sicht in der Öffentlichkeit darzustellen wie z.B. die Erhöhung des Mindestlohnes.

Die große Bandbreite seiner Ausführungen ließ keine Themen offen. In der anschließenden Diskussion nahm das Thema Altersversorgung und Rentenbesteuerung einen großen Raum ein.

Die Veränderungen in der Planung der SPD zur Schaffung einer gerechteren Bürgerrente wurden genauso ausführlich diskutiert wie die Wirkungsweise der Parteiführung. Wie schon vor der Veranstaltung angekündigt, konnten alle Themen aus der Versammlung angesprochen und Fragen gestellt werden.

Nach mehr als 2 Stunden waren sich alle Beteiligten einig, eine solche parteioffene Veranstaltung zu gegebener Zeit zu wiederholen.